Museum

Nationalmuseum

Saeulen am Nationalmuseum, Blick auf neue Wohnhaeuser, Aschgabat, Turkmenistan / Nationales Museum, Asgabat

Liebe Besucher und Besucherinnen!

Herzlich willkommen auf der Webseite der Deutschen Botschaft in Turkmenistan.

Hier finden Sie viele nützliche Informationen und aktuelle Meldungen.

Blaues Informationsschild

Wichtiger Hinweis!

Die Deutsche Botschaft arbeitet nicht mit Visumagenturen oder Reisebüros zusammen. Wenn Sie Hilfe bei der Beantragung benötigen, wenden Sie sich bitte an die Konsularabteilung. Verbindliche und kostenfreie Auskünfte in allen Visumangelegenheiten (auch für Spätaussiedler und jüdische Zuwanderer) können Sie nur vom Konsulat erhalten. Auskünfte Dritter sind nicht verbindlich.

Важная информация!

Немецкое Посольство не работаeт с туристическими фирмами и визовыми агентствами. Если Вам нужна помощь при подаче заявления, просьба обратиться в соответствующий консульский отдел. Надёжную и бесплатную информацию по всем визовым вопросам (также по вопросам позднего и еврейского переселения) Вы можете получить только в консульском отделе. Информация от третьих лиц не всегда является достоверной.

Friedliche Revolution und Mauerfall im Herbst 1989 ebneten den Weg zur deutschen Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990

25 Jahre Mauerfall

Der 09. November 1989, der Tag, an dem die Berliner Mauer fiel, war der Höhepunkt einer revolutionsähnlichen Entwicklung. Die Bürgerinnen und Bürger der DDR spielten dabei die Hauptrolle: die einen, weil sie alles daransetzten, einen Staat zu verlassen, der ihnen die Reisefreiheit verweigerte, und mit Botschaftsbesetzungen im Ausland ihre Ausreise erzwangen; die anderen, weil sie lautstark verkündeten, sie wollten in der DDR bleiben. Dafür aber forderten sie grundlegende Reformen ein, die das Regime nicht bewilligen konnte, ohne seinen Untergang einzuleiten. Unter diesem doppelten Ansturm ist die DDR trotz ihrer immensen Sicherheitsvorkehrungen binnen weniger Monate wie ein Kartenhaus zusammengebrochen. Dies ebnete den Weg zur Überwindung der Teilung und Wiedervereinigung Deutschlands am 03. Oktober 1990.

Lesen Sie mehr!

Pariser Platz in Berlin

"Umfrage: Deutschland behält positives Image"

Deutschlands Image in der Welt bleibt positiv: In einer jährlich in 24 Ländern durchgeführten Umfrage bleibt Deutschland auch 2014 das Land, dessen "Einfluss auf den Gang der Dinge in der Welt" am besten beurteilt wird. An zweiter Stelle liegen Kanada und Großbritannien. Außenminister Steinmeier zeigte sich erfreut, dass Deutschland so große Sympathie in der Welt genieße.

"Schätzen Sie den Einfluss des folgenden Landes in der Welt überwiegend positiv oder negativ ein?" Diese Frage stellt das Meinungsforschungsinstitut GlobeScan im Auftrag der BBC seit zehn Jahren rund 24.000 Teilnehmern in 24 Ländern.

Im Ergebnis schätzten 60 Prozent der Teilnehmer aus aller Welt in diesem Jahr den Einfluss Deutschlands als überwiegend positiv ein; nur 18 Prozent bescheinigen unserem Land einen überwiegend negativen Einfluss. Der stärkste Zuspruch kommt aus Großbritannien, Frankreich, Nordamerika (USA und Kanada), Australien und Südkorea. Damit führt Deutschland wie auch im vergangenen Jahr die Rangliste an, gefolgt von Kanada (57%) und Großbritannien (56%).

Lesen Sie mehr!

Am 23. Mai 2014 gab es im Bundestag eine Feierstunde zu "65 Jahre Grundgesetz"

Rede von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert zur Feierstunde "65 Jahre Grundgesetz" im Bundestag in Berlin am 23. Mai 2014

Guten Morgen, meine Damen und Herren! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Sehr geehrter Herr Bundespräsident! Frau Bundeskanzlerin! Herr Vizepräsident des Bundesrates! Herr Präsident des Bundesverfassungsgerichts! Exzellenzen! Lieber Herr Kermani! Verehrte Gäste! Wir feiern heute einen 65. Geburtstag. Das ist nichts Außergewöhnliches; denn das geschieht in Deutschland jeden Tag   und in diesem Jahr geschätzt ungefähr 970 000 Mal. So viele Menschen des Jahrgangs 1949 leben nämlich bei uns.

Rede des Schriftstellers Dr. Navid Kermani während der Feierstunde im Bundestag in Berlin am 23. Mai 2014 anläßlich des 65. Jahrestages des Inkrafttretens des Grundgesetzes

Sehr geehrte Herren Präsidenten! Frau Bundeskanzlerin! Meine Damen und Herren Abgeordnete! Exzellenzen! Liebe Gäste!

Das Paradox gehört nicht zu den üblichen Ausdrucksmitteln juristischer Texte, die schließlich größtmögliche Klarheit anstreben. Einem Paradox ist notwendig der Rätselcharakter zu eigen, ja, es hat dort seinen Platz, wo Eindeutigkeit zur Lüge geriete. Deshalb ist es eines der gängigsten Mittel der Poesie.

Lesen Sie mehr!

Human Rights Council

Deutsche Menschenrechtspolitik

Menschenrechtspolitik ist eine Gesamtaufgabe der deutschen Politik: Es darf weder in der Außen-, noch in der Sicherheitspolitik oder in sonst einem  Politikbereich "menschenrechtsfreie Zonen" geben.

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Ashgabat Keshi:
(30.08.2014)
37 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
02:08:26 15 °C
Deutscher Wetterdienst

Elefand zur Registrierung von Auslandsdeutschen in Turkmenistan

Meldeformular

Alle Deutsche, die im Ausland leben, können sich seit 2008 in eine  Krisenvorsorgeliste aufgenommen werden. Die Aufnahme erfolgt passwortgeschützt im online-Verfahren. Eine Eintragung ist deshalb bei längerem Auslandsaufenthalt grundsätzlich zu empfehlen.

Seit dem 01.03.2012 ist nun auch eine Registrierung für Urlauber oder andere Kurzaufenthalte möglich. Wir empfehlen Ihnen, sich zu registrieren.

Bitte vergessen Sie jedoch nicht, sich aus der Liste nach abgeschlossenem Aufenthalt wieder abzumelden.

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Sicher Reisen

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD)