Außen- und EU-Politik

Willkommen auf den Seiten der politischen Abteilung! Aktuelle Entwicklungen in der deutschen Außen- und Europapolitik stehen hier im Mittelpunkt.

Bild vergrößern

60 Jahre Römische Verträge - Erfolgsprojekt Europa

Anlässlich des 60. Jahrestags der Römischen Verträge führte das EU-Liaison Office zusammen mit den Botschaften der EU-Mitgliedstaaten in Aschgabat eine feierliche Veranstaltung im Institut für Internationale Beziehungen des Außenministeriums Turkmenistans durch.

Syrienkonferenz

Unterstützung für Syrien und seine Nachbarn

Angesichts der weiterhin dramatischen humanitären Lage in und um Syrien findet am 04. Februar in London die internationale Konferenz "Supporting Syria and the Region" statt. Deutschland, Kuwait, Norwe...

Index

Die Flüchtlingskrise

Helfen, wo Hilfe geboten ist                                                               

Weltweit ist die Zahl der Menschen, die auf der Flucht vor Kriegen oder Verfolgung sind, so hoch wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Viele von ihnen suchen Schutz in Deutschland.

Lesen Sie mehr!

Deutschland erleben - Frisch, mobil, interaktiv – deutschland.de hat ein neues Gesicht

Themen entdecken, Informationen finden, Videos schauen , am Deutschland-Quiz und an Votings teilnehmen, sich mit anderen austauschen: Wenn ihr verstehen wollt, wie Deutschland tickt und was Deutschland bewegt, besucht deutschland.de und seine Social-Media-Kanäle ( Facebook Twitter ).

Die Deutschland-Plattform hat ein neues Gesicht bekommen: jung, frisch, mobil und interaktiv.

Logo des Weißbuchs

Neues Weißbuch zur Sicherheitspolitik

Die Bundesregierung hat ihre Sicherheits- und Verteidigungspolitik auf eine neue strategische Grundlage gestellt: Am 13. Juli 2016 beschloss das Bundeskabinett erstmals seit zehn Jahren wieder ein „Weißbuch zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr".

Berlin Polica Journal

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP)

Die „Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik“ (DGAP) startet das „Berlin Policy Journal“, eine englischsprachige, zweimonatlich als „App“ erscheinende Zeitschrift. Das Journal wendet sich an ein internationales Publikum und bringt Artikel vornehmlich deutscher und europäischer Autoren. Ziel ist es, Beiträge zu den aktuellen (außen)politischen Debatten zu leisten sowie die in Deutschland und Europa geführte Diskussion im Ausland nachvollziehbarer zu machen – ohne allerdings offizielle Positionen darzulegen oder „Deutschland zu erklären“.


Lesen Sie mehr!

Die EU besteht jetzt aus 28 Mitgliedstaaten

10 Gründe für Europa

Die Frage „Brauchen wir die Europäische Union noch?“ darf man stellen – und man kann sie eindeutig mit „Ja“ beantworten. Zehn Gründe seien hier skizziert:

Außen- und EU-Politik

Das Europaparlament in Straßburg

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Deutsche Europapolitik

Fahne der Europäischen Union

Die großen Herausforderungen unserer Zeit können wir nur bewältigen, wenn Europa zur globalen Gestaltungskraft wird.

"Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist"

Gut leben in Deutschland

Diskutieren Sie mit der Bundesregierung in einem Bürgerdialog.

Deutsche Menschenrechtspolitik

Human Rights Council

Menschenrechtspolitik ist eine Gesamtaufgabe der deutschen Politik: Es darf weder in der Außen-, noch in der Sicherheitspolitik oder in sonst einem  Politikbereich "menschenrechtsfreie Zonen" geben.